Ihre Meinung

Liebe Besucherinnen und Besucher,
Liebe Angehörige,

Das St. Marien Krankenhaus reagiert auf die dynamische Entwicklung der Fallzahlen im Landkreis. In Abstimmung mit den Behörden und Kliniken des Kreises Bergstraße gilt ab Freitag, dem 23.10.2020 ein generelles Besuchsverbot.

Von diesem Verbot ausgenommen sind:

Sollten Sie berechtigt sein das Krankenhaus im Rahmen der o.g. Ausnahmeregelungen zu betreten, bitten wir Sie sich vor Ihrem Besuch zu registrieren und einen Besuchercode, sozusagen Ihre „Eintrittskarte“, anzufordern.

Dies erspart Ihnen, uns und anderen Angehörigen viel Wartezeit vor dem Einlass und ermöglicht einen reibungslosen Ablauf. Das St. Marien Krankenhaus sich vor, je nach Situation die Besuchszeiten weiter einzuschränken oder ggf. zu erweitern. Beachten Sie hierzu auch die Aushänge vor Ort.

Besuch im Krankenhaus anmelden

Anleitung:

1. Sie benötigen vorab die Fallnummer des Patienten. Erfragen Sie diese beim Patient selbst oder ggf. beim Stations- oder Pfortenpersonal.

2. Zur Registrierung müssen Sie Kontaktdaten inkl. Telefon und Email hinterlegen.

3. Die Anmeldeinformation mit QR-Code wird Ihnen anschließend per Email zugesandt. Sie können diese ausdrucken oder in digitaler Form (auf dem Handy) am Empfang vorzeigen.

4. Ein kontaktloser Check-In und Check-Out ist am Empfang des Krankenhauses erforderlich.

5. Über den Link in der Email können Sie später auch weitere Besuche buchen, eine neue Registrierung ist nicht mehr erforderlich.

6. Unter Umständen muss der Einlass trotz Registrierung verwehrt werden, wenn es bspw. aus medizinischen Gründen eine Indikation hierzu gibt.

Besuch im Krankenhaus anmelden